Es ist soweit, mit dem Aufstellen der Wahlplakate starten wir in die Wahlkampagne 2018. An dieser Stelle ein grosses Dankeschön an die drei Herren Robi Baumgartner, Oberfurren Sebi und Matthias Buzzi.

In sechs Wochen am Sonntag 7. Oktober 2018 finden im Kanton Zug die Gesamterneuerungswahlen statt und wir Unterägerer & Unterägerinnen dürfen unseren Gemeinderat, den Kantonsrat und den Regierungsrat neu wählen. In der Schweiz haben wir im Gegensatz zu vielen anderen Staaten das Privileg, unsere Regierung selber bestimmen zu können. Bei den letzten Wahlen im Jahr 2014 kamen wir auf magere 39% Stimmbeteiligung in Unterägeri. Das bedeutet, dass knapp 2/5 der Bevölkerung entschied, wie die Legislative für unsere Gemeinde in der aktuellen Amtsperiode zusammengesetzt ist. Für mich sieht das nicht wirklich repräsentativ aus und widerspiegelt nicht die Meinungen der allgemeinen Mehrheit. Daher nutzt das Recht der Mitbestimmung und leistet euren Beitrag, indem ihr bis am 7. Oktober 2018 die Wahlzettel ausfüllt und entweder brieflich oder am Sonntag direkt an der Urne abstimmt.

In erster Linie ist es nicht wichtig wen ihr wählt, viel wichtiger ist, dass ihr wählt!

Ich bin überzeugt die Wahlbeteiligung, im Gegensatz zu den letzten Wahlen, nach oben zu korrigieren. Für das braucht es euch alle, mobilisiert Familie, Bekannte und Freunde und nehmt euch diese kurze Zeit, um die Abstimmungsunterlagen auszufüllen.

Fabio Iten

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fill out this field
Fill out this field
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü